Fotoalbum Gerhard Müller

Herzlich willkommen im Fotoalbum von Gastwirt Gerhard Müller in Suderburg

Lehrzeit
im Waldschlösschen Dobrock in der Wingst.

1957 war der Neubeginn für Gerhard Müller, hier ein paar schöne Fotos aus dem Gastwirtsleben. Im Gasthaus wurden viele Feste gefeiert, die Suderburger trafen sich hier und erlebten viel Freund und es gab auch Leid. Der eine oder andere Gast wird sich hier auch wiederfinden. Sein sie nicht böse, wenn sie sich hier nicht wiederfinden, es ist nicht möglich alle Fotos zu zeigen.

Suderburg Hauptstraße

Die Anfangsmannschaft der ersten Stunde

Personal

Lisa Schenk, Hans Schmiedel und Herta Wirbanitc
haben viele Jahre hier gearbeitet

Anneliese Müller

Die neue Wirtin im Hause.
1958 kam Anneliese nach Suderburg

Anneliese
Stammtisch

Stammtisch am “Runden Tisch” mit Fitsche Behn, Willi Sonnenwald, Erni Schulenburg, Hermann Schwark alias “Doktor Luhn”, Erwin Dörhöfer

Kegelclub Suderburg

Erinnerungen an 1961

Kegelclub Suderburg
Dienstags Abends kegelte der Kegelclub auf dem Saal.
August Burmester, Buckendahl, Karl Deneke, Ferdinand Wöhling

Jubiläumspostkarte

Postkarte zum 130 jährigem Jubiläum

Gerhard Müller
Alfred Brust

Der junge Wirt hinter der Theke

Lisa Schenk

Alfred Brust schmökt mit dem Junior

Siegfreid Schenk

Das Kellnerehepaar Lisa und Siegfried Schenk

Stammtisch:
Rudolf Kolb, Fritz Rosenow, Konrad Wolf, Wilhelm aus Bremen.

Maibaum

Der alte Pfingstbaum wird gefällt.
Studenten der Wiesenbauschule sägen den alten Pfingstbaum ab, um den neuen Platz zu machen. Die Birke wird in handliche Stücke gesägt und kurz darauf heben die ersten das tiefe Loch für den neuen Baum aus. Für das Richten des neuen Baumes ist dann jede Hand nötig und Walter seine Leitern. Und der Wirt steht schon mit einer Flasche “Schluck” und einem Tablett bereit. Die jungen Männer im Dorf haben einst ihren zukünftigen Bräuten zur Verehrung einen Pfingstbaum vor´s Fenster gestellt. Damit haben sie ihre Treue zum Ausdruck gebracht. Die jungen Männer brachten auch ihrem Gastwirt einen solchen Pfingstbaum als Zeichen für eine gute Bewirtung.

Maibaum
Maibaum
Maibaum

Der Pfingstbaum ist ein Heidjerbrauch

Gastwirt Gerhard Müller alias Spiller sagt Prost.
 Anschließend wurde bis bis in die tiefe Nacht gefeiert.

Junior
Gerhard Müller

Alle Jahre der gleich Brauch,
und immer wieder mit neuen Helfern.

Karl Heinz Voigt
Maibaumsetzen
Landjugend Gruppe

Gastwirt Gerhard Müller alias Spiller
und seinem Junior.

Landjugend Gruppe

Oft traf sich die Landjugendgruppe Suderburg hier und feierte ihre Landjugendbälle

Saal

Später wurde hier auch die Volkstanzgruppe gegründet.

Eingang

Der Tanzsaal nach dem großen Umbau viel Suderburger haben hier ihre Hochzeit gefeiert.

Neu gestalteter Eingang

Familie Müller

150 jähriges Jubiläum

Do keum dei Afteiker und wul dei Wirtschaft für 32 Taler afhanneln. He schmeit den Bütel mit Taler so up den Disch.

Anneliese und Gerhard Müller

Treibjagt in Räber

Schützenkönig in Suderburg

Gerhard Müller alias “Spiller”

Spiller

stand über 44 Jahre hinter der Theke

Fotoalben von:

www.Gasthaus-Mueller.de
© 2001-2012, Gasthaus Müller; Design und Layout

[Gasthaus Müller] [Gaststube] [Öffnungszeiten] [Speisekarte] [Clubzimmer] [Saal] [Feiern] [Fremdenzimmer] [Radfahrer] [Platt Snacker´s] [Busse] [Lüneburger-Heide] [Auszeichnung] [Sehenswertes] [Spaziergang] [Fan-post] [Fotoalben] [August Müller] [Herman Müller] [Gerhard Müller] [Ramelsloh] [Historisch] [Anfrage] [Gästebuch] [Anfahrt] [Empfehlungen] [Wetter] [A - Z]